Neurologie

Im Behandlungsbereich Neurologie werden Menschen jeden Alters behandelt, die Einschränkungen in Ihrer Bewegungsfähigkeit, ihrem Alltags- und Arbeitsleben oder ihrer Wahrnehmungsfähigkeit erleben. Auch die Aufmerksamkeit, das Gedächtnis oder die Orientierung können betroffen sein. Ziel dieser Behandlung ist es ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben führen zu können. So werden z.B. pathologische Haltungs- und Bewegungsmuster gehemmt und abgebaut und normale Bewegungen angebahnt. Grob- und Feinmotorik sowie das Geleichgewicht werden verbessert. Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit und Gedächtnisleistung werden gefördert. Alltagsaktivitäten werden trainiert um die persönliche, häusliche und berufliche Selbständigkeit zu erhalten oder zurück zu erlangen.

Mögliche Ursachen sind alle Arten der Schädigung des zentralen oder peripheren Nervensystems wie z.B. durch Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Tumore, M. Parkinson, M. Huntington, Multiple Sklerose, ALS, div. Muskeldystrophien.